Bollinger Bands bei Binären Optionen – So werden sie angewandt

 


Ganz gut funktioniert diese Strategie auch beim Forexmarkt, z. Binäroptionen gegen den Trend zu handeln ist eine schlechte Idee, die Signalrichtungen auf der aktuellen Zeitebene und auf der darüber müssen zueinander passen.

Inhaltsverzeichnis


Ich habe einige deine Videos gesehen und mir gefallen sie sehr gut. Ich finde auch deine ruhige Art zu reden und deine Erläuterungen sehr, sehr gut! Sie funktioniert schon sehr gut. Solange ein klarer Trend vorhanden ist, kann man mit dieser Strategie ganz gut handeln.

Ich arbeite jetzt seit ca. Was eigentlich, bei zwei EMA nicht verwundert. Melde mich aber noch dazu…. Sonst wäre es ja auch zu einfach. Für mich gibt es da nur eine Möglichkeit, sobald ich merke, das ich in einer Seitwärtsphase bin, bleibe ich dem Markt fern und warte bis es wieder eine neue Auf-Abwärtsbewegung gibt und erst danach handel ich die Strategie weiter. Die Idee dahinter, die Seitwärtsphasen laufen ja nicht ewig, irgendwann geht es wieder in eine Richtung und von dort läuft es oft auch wieder zurück und schon haben wir wieder neue Minitrends die ich handeln kann.

Probiere doch mal bitte aus, wie es sich tradet im 3-Minuten-Chart. Dieser ist ruhiger als der oft sehr unruhige 1-Minuten-Chart. Im Gegensatz zum zackigen 1er.

Im 3 Minuten Fenster scheint sie aber, wenn man mal so zurückblickt ganz gute Signale zu liefern. Für alle anderen die hier mitlesen. Ich interpretiere die Signale der Stochastik so, wenn sie von unten durch die 20 Linie nach oben läuft könnte es ein Long-Signal geben, läuft sie dagegen von oben durch die 80er Line nach unten, könnte es ein Short-Signal sein.

Stephan korrigiere mich, wenn ich da falsch liege, da ich wie gesagt nicht über Praxiserfahrungen mit der Stochastik verfüge. Die laufen im 1 min Zeitfenster besser. Also im Prinzip genau umgekehrt zur Stochastik. Schaue ich mir mal an, Danke für den Tipp, ich hatte bei IG ja schon länger kein Video gemacht, wird also mal wieder Zeit.

Kann mich selbst sehr gut darin wiederfinden bin ebenfalls ein Suchender. Wenn ich richtig gelesen habe war das letzte Video LineReg vom Kommt davon noch ein weiterer Teil? Ich hätte als Idee einen Filter z. Hattet ihr die selbe Idee, wird also Zeit mal ein Update rauszubringen. Das Video ist schon etwas her, es soll da aber noch weiter gehen.

Bin im Moment noch an einer anderen Idee dran, welche aber noch nicht so richtig gut funktioniert. Es gibt ja verschiedene Strategien, auf dem Papier sehen die alle immer toll aus, in der Praxis …naja. Ich werde damit nicht warm und bin daher ein reiner Indizes-Trader, wenn man so will. Wenn du mehr im Forex Markt unterwegs bist und die Strategie probierst, würde ich und die Leser sich über ein Feedback freuen. Sofern man sich also mit technischer Analyse beschäftigt hat, kann man gut die Fehlsignale der Indikatoren ausfiltern und profitable Trades machen.

Zudem sollte man markante Kursmarken wie z. Hallo Lars, da ja der letzte Eintrag etwas her ist wir machen uns Sorgen, da Du bisher aktiver warst , folgt ein weiterer von mir:.

Habe sogar die eine oder andere schöne Strategie in der Mache, dazu aber später mehr. Nämlich zu zeigen, wie am Livechart in echt getradet wird, mit allen Ecken und Kanten. Was mich interessieren würde: Hallo Bernd, ehrlich gesagt nicht wirklich, ich habe damit einfach keine Erfahrung. Die Markttechnik lag mir auch noch nie so wirklich. Deswegen nutze ich Indikatoren, vielleicht wäre eine Mischung genau das Richtige. Hallo Lars, ich verfolge deine Seite schon seit geraumer Zeit und finde richtig Klasse was du da machst.

Aufgrund deiner guten Video Anleitungen habe ich erst angefangen mich mit Indikatoren zu beschäftigen. Da ich einerseits aber arbeiten muss und andererseits Informatiker bin, habe ich diese Strategie automatisiert. Warum machst du das nicht auch? Wenn ich alleine an den TakeProfit denke, an welchen Werten will man den Festmachen? An anderen Tagen läuft der Markt vielleicht 50 — 60 Punkte, die könnte man, wenn man manuell den Stop hinterher zieht vielleicht mitnehmen … Gut lässt sich automatisch mit einem Trailingstop lösen.

Wenn Du Dich damit schon beschäftigt hast, wirst Du diese Probleme bestimmt schon gelöst haben, denke ich mal. Läuft es den bei Dir automatisiert? Ich hab bis jetzt einen Indikator und 2 EMAs gebaut. Die EA Parameter kann man beim Start mitgeben, also z. Ich musste mich auch erst in MQL einarbeiten, aber da ich schon einige Sprachen beherrsche, war nicht so schwierig. Ich arbeite nicht mit Takeprofit da ich mir einen TrailingStopploss gebaut habe.

Der schiebt den stopploss automatisch weiter. Auch beim Order open oder Order close verwende ich die Automatik, d. Schneller und genauer als jeder Mensch. Die Schattenseite sind die Seitwärtsmärkte,die fressen meinen Gewinne auf,daher suche ich nach einer Lösung Seitwärtsbewegungen besser und zuverlässiger zu erkennen. Ich werde zukünftig 2 Algorithmen miteinander kombinieren.

Wenn du Zeit und Lust hast kann ich dir meine Experten gerne zum Testen geben. Meine Mailadresse indikatortrading gmail. Was vielleicht etwas helfen könnte, wäre ein Zeitfilter, wenn der EA z.

Einer Maschine wäre das natürlich egal. Allerdings würde man hier wieder einen Server benötigen, damit der Metatrader durchläuft. Irgendwie ist bei meinem ersten Satz etwas verloren gegangen. Ich meinte ich habe einen Indikator und zwei EAs geschrieben. Einmal für LineReg und für kreuzende EAs. Benutzt du die Strategie noch im Echtgeldkonto und funktioniert sie immer noch so gut im Echtgeldkonto trotz Seitwaertsphasen?

Mit welcher Lotgroesse tradest du inzwischen? Ich bin grade dabei die strategie zu testen habe aber noch probleme sie diszipliniert umzusetzen, da es ja viele Seitwaertsphasen gibt. M15, dort stelle ich aber die Periodenanzahl der EMAs etwas geringer ein.

Der Nachteil es gibt viel weniger Signale. Verfalle ja auch mal der Gier Der Vorteil mit den kleinen Positionen, es tut nicht weh wenn ich daneben liege. Der Nachteil, ich komme nicht wirklich voran mit dem Konto, bin aber mittlerweile mit der Variante zufrieden. Mit rund 2 Jahren Erfahrung, habe ich deine Strategie wieder getestet und bin seit einigen Wochen sehr erfolgreich damit. Das funktioniert wirklich gut! Freut mich, das dir die Strategie liegt und du damit Erfolge hast.

Den ADX schaue ich mir mal an. Vielleicht kannst du dies hier einmal kurz beschreiben. Noch eine Sache zur Wahl der Zeiteinheit. Diese Zeiteinheit wähle ich dann zum Traden. Habe heute Ihre Tradingstrategie auf YouTube gesehen und gleich mal angewandt. Heute war natürlich auch ein guter Tag mit viel Bewegung.

Morgen werde ich es gleich weiter versuchen, diesmal mit weniger Einsatz und weniger Risiko. Aber bis jetzt kann ich nur gutes über die Strategie berichten. Damit ist der Tag heute schon gerettet. Wünsche ein schönes Wochenende und nochmals vielen Dank, das Sie das veröffentlicht haben. Nutze ihn seit kurzem sehr erfolgreich.

Ob Du mit 5 oder 15 min damit zurechtkommst musst Du selber probieren. Vielleicht müsste man die Werte auch Anpassen, je höher die Zeitrahmen gewählt werden? Hallo Lars, erinnerst dich bestimmt an den schlauen Hinweis von mir. Ich möchte mich nochmals für deine Bemühungen hier beim traden herzlich bedanken. Ständig hänge ich auf deiner Seite rum um zu lernen. Ja, ist wirklich sehr lehrreich, deine Seite. Und verkürzt mir den Einstieg ins traden um vieles. Sowohl Zeit, als auch Geld.

Wenn ich die vielen Fehlsignale bedenke, mir konnte im Moment nichts besseres passieren als dich, hier im Net, kennenlernen zu dürfen. Alles noch mit Demokonnto. Es hat funtioniert bis ich von 1Cent auf 10, dann auf 50, dann mal 25 Cent wechselte, und höhere Erträge erwartete.

Den wesentlichen Faktor, Gier frisst Hirn, konnte ich noch nicht recht einschätzen. Danke nochmals, und viel Erfolg. Sonst ist es eher ein bescheidenes Ziel, sodass ich bezogen auf mein Handelskapital nicht viel riskieren muss um an mein Ziel zu kommen.

Angenommen Du hast ein Euro Konto, dann würde ich wohl nicht mehr wie 10 Cent pro Punkt setzen, auch wenn ich 50 Cent oder gar einen Euro setzen könnte. Einfach bei den 10 Cent bleiben und das dann anpassen wenn mehr am Konto ist. Der Ertrag, also das Ziel ist dann nicht so pralle. Mit dem Risiko verhält es sich aber ähnlich und man bleibt im Spiel. Ich teste Deine Strategie jetzt seit März und irgendwie passiert genau das Gegenteil. Sobald mir Indikatoren einen Einstieg signalisieren, geht der Trade erstmal grundsätzlich 10 Punkte in die andere Richtung.

Das ist wie verhext. Sorry, fürs späte Antworten, der Grund: Natürlich gibt es diese Tage und es ist auch nicht ungewöhnlich, das der Kurs erstmal gegen einen läuft. Gerade wenn der Markt sehr volatil ist Zur vollen Stunde z. Vielleicht hast du damals auch nur eine Seitwärtsphase erwischt. Was für mich irgendwie nicht nachvollziehbar ist, dass Du mit Candlesticks tradest, aber deren eindeutige Signale, insbesondere bei Marktdrehung bzw.

Warum ich diese Kerzensignale ignoriere, liegt einfach daran das ich mich noch nie richtig, damit befasst habe. Ich tue mich immer schwer mit weiteren Signalen und Formationen, die irritieren mich und sorgen dafür das ich eine einmal getroffene Entscheidung dann evtl. Viele Formationen sind ja oft beim Entstehen nicht ganz eindeutig und lassen auch einiges an Interpretationsspielraum offen.

Kann sein das ich hier oft Chancen vergebe, ist dann einfach so. Trotzdem danke für den Tipp. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider und stellen keine Aufforderung zu Wertpapiergeschäften oder gar eine Anlageberatung dar. Eine individuelle Anlageberatung können die bereitgestellten Informationen nicht ersetzen.

Der Handel mit gehebelten Finanzprodukten birgt ein hohes Risiko und kann daher nicht für alle Investoren geeignet sein. Durch den Handel mit gehebelten Finanzprodukten können Sie ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren.

Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden, haben und lassen Sie sich gegebenenfalls von unabhängiger Seite beraten.

Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst oder ein Konto eröffnest bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich weder der Preis noch das Angebot.

Die Interpretation ist dabei nicht ganz so schwierig. Der Indikator liefert auf verschiedene Weise Signale Durch das Kreuzen der beiden Linien selber, aber auch dann, wenn die Nulllinie durch die beiden Linien durchbrochen wird. Bevor ein Kurs eine bedeutende Umkehr vollzieht, verändert sich stets der Kursschwung.

Angst, Gier und Gleichgültigkeit zeigen sich über die Höhe des Volumens. Bevor der Preis eine Richtungsänderung vornimmt, ist das Volumenverhalten ein Omen für die mögliche Richtungsänderung. Indikatoren bieten einen zusätzlichen Blickwinkel auf den Kursverlauf. Im Idealfall entsteht aus der neuen Perspektive eine sichere Handelsentscheidung. Allerdings lässt sich die Verwendung von Indikatoren auch leicht übertreiben.

Zu viele Indikatoren geben eine Menge mehrdeutiger Informationen wieder. Leicht wird der Trader mit der Informationsfülle entscheidungsunfähig. Alles was darüber hinausgeht, wirkt im Ergebnis verwirrend. Besonders Intraday-Trader sollten tendenziell nur wenige Indikatoren benutzen, da ihre Entscheidungen schneller getroffen werden müssen. Bei der Auswahl der Indikatoren sollte man auf die Unterschiedlichkeit der Berechnungsbasis achten.

Alle drei Indikatoren sind Oszillatoren mit ähnlicher Mathematik. Sie zeigen im Prinzip das gleiche Marktbild aber mit unterschiedlicher Reaktionsschnelligkeit. Zwei der oberen Indikatoren aus Bild 1 sind überflüssig. Alle drei Indikatoren sind kurzfristige Signalgeber. Vor- und Nachteile jedes einzelnen Indikators liegen dicht zusammen. Die ideale Kombination entsteht aus lang- mittel und kurzfristig. So würden Sie kein Handelssignal anwenden, wenn es gegen den langfristigen Trend entsteht rote Ampel.

Beispiel für eine gute Kombination aus Indikatoren: Im oberen Bild sind typische Standardindikatoren in einer harmonischen Abfolge aufgebaut. Kurz- und Langfristindikatoren bauen aufeinander auf.

So kann ein langfristiger Indikator zum Beispiel der OBV mit einem Gleitenden Durchschnitt von 50 als Trendfilter benutzt werden, um die kurzfristigen Handelssignale der Stochastik eine erhöhte Treffergenauigkeit zu geben. Es gibt viele Quellen, wie Bücher und Seminare. Oft laufen die besten Strategien gegen die menschliche Intuition. Die Techniken mit den höchsten Gewinnen widersprechen der menschlichen Natur.

Und nur die strenge Einhaltung der Strategie kann auf Dauer erfolgreich sein. Sie macht den Trader mental stark gegen das natürliche und menschliche Urteil. Gewöhnlich suchen die Leute Strategien, die Sinn machen, und sich gut anfühlen. Würde das funktionieren, dann macht jeder Geld. Alte Trader-Hasen wissen, dass dem nicht so ist.

Erfolgversprechender ist die Suche nach den einzigartigen Ideen und ungewöhnlichen Techniken. Oft sind es kreative Wege, die einen Super-Trader ausmachen. Es gibt unzählige Indikatoren. Benutzen Sie nur solche Indikatoren, die Sie verstehen. Je besser Sie etwas verstehen, desto sicherer fühlen Sie sich bei einer Handelsentscheidung.

Wählen Sie nur eine einzige Einstellung.